- Hide menu

Flamenco-Verein Winterthur

Verein zur Förderung der Flamenco-Kultur im Raum Winterthur-Zürich-Ostschweiz

Der Flamenco-Verein Winterthur ist eine Plattform für Flamenco-Liebhaber, wo man sich treffen, austauschen, tanzen und musizieren kann. Er wurde 2016 gegründet und hat zum Ziel, die faszinierende Kultur des Flamenco einem breiten Publikum näher zu bringen.

Flamenco ist eine Kultur, die nicht nur konsumiert, sondern auch gelebt werden will. Darum liegt es dem Verein am Herzen, allen Flamenco-Freunden („Aficionados“) im Raum Winterthur-Zürich-Ostschweiz die Möglichkeit zu bieten, Flamenco nicht nur als Teilnehmerinnen in einem Tanzkurs zu erleben, sondern auch als Lebensgefühl zu erfahren.

Der Flamenco-Verein Winterthur organisiert regelmässig öffentliche Konzerte („Tablaos“) und Tanz-Treffen („Peñas“) für alle interessierten Personen.

Mitgliedschaft im Verein

Der Verein braucht euch! Die Organisation öffentlichen Events und Auftritte bedeutet einen erheblicher Aufwand, nicht zuletzt auch finanzieller Art (Werbung, Saalmiete, Musiker, Tontechnik, usw.).

Wieso Mitglied werden?

– Die Flamenco-Kultur lebendig erhalten

– Möglichkeit, aktiv bei verschiedenen Projekten mitzuwirken.

– Spezialtarife bei Workshops und Shows von „Flamenco Al Golpe“.

Jahresbeitrag

CHF 50.- Einzelmitglied / CHF 80.- Paare und Familie

Gönnerbeiträge jedweder Höhe sind selbstverständlich immer herzlich willkommen!

Kontaktaufnahme hier.